Kontakt
Zahnarzt Dreieich, Medeea Winkler

Krone, Brücke Dreieich

Zahnerhalt steht für uns an erster Stelle. Wenn es dennoch erforderlich ist, Zähne zu ersetzen, stellen wir hohe Ansprüche: Ihr Zahnersatz sollte sich perfekt in Ihre Zahnreihe einfügen – sowohl optisch als auch funktional – und hochwertig, gut verträglich sowie lange haltbar sein.

Bei der Anfertigung von Zahnersatz arbeiten wir mit den Experten in einem Dentallabor in Frankfurt zusammen. Wir beraten Sie selbstverständlich umfassend, welche Versorgungsart und welches Material für Sie die beste Lösung ist.

Zahnarzt Dreieich, Medeea Winkler

Zahnersatz im Überblick:

  • Eine Krone ersetzt die natürliche Zahnkrone, wenn diese zu stark geschädigt ist. Sie wird wie eine „Kappe“ auf den beschliffenen Zahn aufgesetzt und befestigt.
  • Mit einer Brücke kann die Lücke geschlossen werden, die ein oder mehrere fehlende Zähne nebeneinander hinterlassen. Sie wird an den Nachbarzähnen oder auf Implantaten befestigt.
  • Prothesen ersetzen mehrere (Teilprothese) oder alle (Vollprothese) fehlenden Zähne eines Kiefers.
  • Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln, die in den Kieferknochen eingesetzt werden. Auf ihnen können Kronen, Brücken oder Prothesen befestigt werden.

Vollkeramik – ästhetisch und gut verträglich

Versorgungen aus Vollkeramik sind besonders ästhetisch, da Keramik die natürliche Zahnsubstanz mit ihrer leichten Lichtdurchlässigkeit täuschend echt nachahmt. Außerdem sind sie metallfrei und somit sehr gut verträglich (biokompatibel).

Allergie auf Zahnersatz?

Bei einigen Patienten bestehen Allergien oder Unverträglichkeiten gegenüber bestimmten Materialien, z. B. Metallen. Es kann empfehlenswert sein, dies vorab zu testen, bevor wir Ihren individuellen Zahnersatz anfertigen. Ein einfacher Test bei Ihrem Hausarzt (Pricktest) reicht dafür in der Regel nicht aus.

Beim Lymphozytentransformationstest (LTT) werden Immunzellen aus einer Blutprobe mit verschieden Materialien zusammengebracht. Mit immunologischen Methoden wird gemessen, ob die weißen Blutkörperchen (T-Lymphozyten) auf die Materialien reagieren. Wenn ja, liegt eine Sensibilität vor.

Mehr über die verschiedenen Arten von Zahnersatz erfahren Sie im Patientenratgeber.

Zahnarzt Dreieich, Medeea Winkler